Einstreu-test

Immer wieder werde ich gefragt, welches Einstreu ich nutze. Da diese Diskussion auch öfter in Foren und diversen Plattformen aufkommt, habe ich 3 Einstreu-arten getestet.

Im Vergleich standen:
-> Normale Hobelspäne vom Raffaisen
-> Allspan Bioaktiv
-> Tierwohl Super

Normale Hobelspäne:
Die normalen Hobelspäne sind mit einem Preis von 7,95€ die günstigste Variante der 3 Einstreu. Sie sind eher grob und teilweise sind noch größere Holzstücke erhalten, die die Meerschweinchen allerdings nicht stören.
Wenn ich von meinem 13m² ausgehe, scheinen die Späne sehr ergiebig. Ich brauche für ungefähr 4-5m² die Hälfte der Packung. Wenn man die Späne auflockert, staubt es etwas, aber es bleibt im Rahmen. Leider gibt sich die Einstreu nicht als besonders saugfähig, so dass es schon nach einigen Tagen anfängt zu müffeln. Da hilft nur: erneut Misten.

Allspan Bioaktiv:
Die Späne sind mit 9,15€ vergleichsweise zu den normalen Hobelspänen relativ teuer und bilden in meinem Test den Preismittelwert.
Sie sind etwas feiner als die bereits beschriebene Einstreu. Holzstücke o.Ä konnte ich nicht finden.
Mit einem guten Halben Sack kann ich etwa 6m² einstreuen. Da die Späne sehr stark gepresst sind braucht man etwas Kraft, um sie auf zu lockern. Staub konnte ich beim Einstreuen nur minimal fest stellen.
Einmal eingestreut sind sie sehr ergiebig und Toppen sogar die normalen Hobelspäne. Geruch gibt es auch nach mehreren Tagen nicht. Ebenso scheinen die Späne stark saugfähig.

Tierwohl super:
Das Tierwohl ist mit einem Preis von fast 12€ das teuerste in meinem Test.
Es ist sehr fein und fühlt sich sehr weich an, was für kleine Schweinefüße sicherlich sehr angenehm zum laufen ist.
Durch die locker gepresste Art braucht man keine bis minimal Kraft, um sie aus dem Beutel heraus zu holen.
Leider ist das Tierwohl nicht besonders ergiebig, so dass ich mit einem ganzen Sack nur etwa 6m² einstreuen konnte. Beim gerade ziehen und aufschütteln war der Staub sehr extrem und ich kam aus dem Husten beinahe nicht mehr raus.
Das positive: Es scheint sehr saugfähig zu sein und riecht erst nach einigen Tagen.

Fazit:
Alle 3 Einstreu eignen sich für die Meerschweinchenhaltung. Wer nicht so viel Geld ausgeben mag, wird bei den Hobelspänen gut aufgehoben sein. Für Innenhaltung empfiehlt sich denke ich das Allspan Bioaktiv am meisten, da es am wenigsten staubte.
Das Tierwohl Super ist zwar für Meerschweinchenfüße sicherlich sehr angenehm, für den Geldbeutel aber eher nicht. Besonders wer viele Schweinchen hält und besonders oft Einstreu kaufen muss, wird dafür vielleicht zu geizig sein.
Ich persönlich bevorzuge das Allspan Bioaktiv und werde auch auf nichts anderes mehr umsteigen. Es hat sich hier durch seine Ergiebigkeit besonders erwiesen. Auch, dass es sehr Staubarm ist, ist für mich ein Pluspunkt. Beim ausmisten habe ich ein geringeres Mistvolumen wie bei den Hobelspänen fest stellen können, was für den Entsorgungsaspekt natürlich mehr als positiv ist.

Letztlich bleibt es allerdings jedem selbst überlassen, welches Einstreu er nutzt. Solange die Schweinchen sich wohl fühlen und der Gurkengeber zufrieden ist, ist die Einstreu relativ.

Nach oben


nPage.de-Seiten: golf-gti-freunde-gifhorn | \\