Wie Sie uns helfen können:

Eine Notstation zu führen bedeutet auch Kosten. Diese entstehen zum größten Teil aus dem Futter für die Meerschweinchen und durch Tierarztbesuche, doch auch das Streu und die Einrichtung für die Gehege ist teuer, denn die Tiere sollen sich ja wohl fühlen.

Da wir immer wieder einige unkastrierte Tiere aufnehmen, die selbstverständlich auch alle kastriert werden müssen, haben wir uns etwas überlegt, mit dem Sie uns unterstützen können.

1.) Unser Cavialand Charity Mix
Wir haben uns bei Cavialand einen Charity Mix erstellen lassen, den Sie hier finden: Klick

Wenn Sie beispielsweise 1 Kilo dieses Futters kaufen, bekommen nicht nur Sie ein Kilogramm zugeschickt, sondern auch wir!

2.) Eine Kastrationspatenschaft
Da wir immer wieder viele unkastrierte Böckchen bekommen, die alle kastriert werden müssen, gibt es für Sie die Möglichkeit, eine Kastrationspatenschaft zu übernehmen.
Das geht so: Unkastrierte Böcke werden auf der Homepage auf einer extra Seite vorgestellt. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen wollen, suchen Sie sich ein Böckchen aus, was Ihnen gut gefällt und kontaktieren mich.
Nach rausgabe der Kontodaten überweisen Sie einen Beitrag in beliebiger Höhe und werden anschließend auf der Homepage als Pate vermerkt. Auf Wunsch stelle ich eine Urkunde aus.

Die Böckchen sind hier zu finden: Klick

3.) Kauf durch Kuschelsachen
Ich habe das Hobby, selbst Kuschelsachen für Meerschweinchen zu nähen.
Nachdem ich ein paar Sachen davon an Freunde verkaufte, habe ich mich dazu entschlossen ein Gewerbe anzumelden und verkaufe seither auch Kuschelsachen zugunsten der Notstation.
Sollten Sie also daran interessiert sein, Ihrem Liebling mal wieder was kuscheliges zu gönnen, schauen Sie hier: Klick

Nach oben